Termine für 2024 PSAG Mitte Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“

Themen und  Orte werden noch festgelegt - Jeweils in der Zeit von 9.30-11.30,

18.1.24 -15.2.24 - 21.3.24 - 18.4.24 -16.5.24 - 20.6.24 - 19.9.24 - 17.10.24 - 21.11.24

18. Januar 2024, 9.30-11.30 Uhr  in Raum 444/445 im Bezirksamt Mitte, Müllerstraße 146/147, 13353 Berlin


Themeneinblicke 2023

Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“ 

PSAG Mitte Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“                         30.11.23

 

Als Fachthema gab es nach einem Impulsvortrag einen fachlichen Austausch zum Thema Pflege und Eingliederungshilfe/Teilhabe. Es ging um die Zusammenarbeit, um Abgrenzung und um Probleme bei der Abgrenzung beider Leistungen, insbesondere im Ambulanten Bereich in den Wohngemeinschaften. In diesem Zusammenhang haben wir uns auch zum Umgang mit dem Thema Reinigung in den Wohngemeinschaften beschäftigt.

 

Die Termine für die Treffen 2024 und mögliche Themen  wurden festgelegt, das sind u.a.:  

 

                Einbindung von Menschen mit Behinderung: wie könnte das gehen ?
                Herausforderndes Verhalten
                Versorgungssituation Therapieplätze
                Teilhabe
                Sozialraumorientierung
                ADHS

 

Das Protokoll können Sie unter kognitiv@psagberlinmitte.de erfragen.


PSAG Mitte Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“                         21.9.23

 

Das geplante Thema Fachthema ADHS bei Erwachsenen musste leider entfallen und wird hoffentlich zeitnah nachgeholt.

 

Die Zeit wurde für den Fachaustausch genutzt. Unter anderem wurden die Themen Betreuung am anderen Ort und die Freihalteregelung besprochen.

 

Die Mitglieder der Fachgruppe können auch Fälle in die Bezirkliche Fallbesprechung einbringen oder als Expertinnen teilnehmen.

 

Die Fachgruppe möchte im bezirklichen Teilhabebeirat mit dem Gaststatus vertreten sein

Das Protokoll können Sie unter kognitiv@psagberlinmitte.de erfragen.


PSAG Mitte Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“                         20.7.23

 

 

 

Das Fachthema des Termins war „Innovative Wohn(t)räume“. Dabei wurden
- das Projekt Gotenburger Straße ( https://www.kiezquartier.de/projekte/projekt-1.html) und
- das Inklusives Wohnen u37 der Lebenshilfe (https://www.lebenshilfe-berlin.de/de/wohnen/inklusives-wohnen/index.php) vorgestellt.

 

Außerdem gab es eine Vorstellung der Angebote des Projektes Tuechtig in den Osram Höfen, die auch einen inklusiven Co-working-Raum anbieten. (https://tuechtig-berlin.de/)

 

Das Protokoll können Sie unter kognitiv@psagberlinmitte.de erfragen.

 


Vorstellung Fachgruppe  „Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen“

Was ist die/der Fachgruppe/Arbeitskreis?

 

Die Fachgruppe ist ein Verbund von Organisationen im Bereich der Teilhabebegleitung für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen im Bezirk Mitte.

 

Diese halten folgende Angebote vor: Wohnen, Tagesstruktur, Arbeit und Beschäftigung.

In der Fachgruppe sind auch der Krisendienst, die Beratungsstelle Lotse Berlin sowie Vertretungen vom Bezirksamt (Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Teilhabefachdienst, Sozialpsychiatrischer Dienst, Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung) engagiert.

 

Wie viele kommen da zusammen?

 

Die Teilnahme aller Leistungserbringer sowie Vertretungen vom Bezirksamt aus dem Bezirk ist offen. In der Regel sind ca. 10 Personen anwesend.

 

Ist das Gremium/die Fachgruppe offen oder geschlossen?

 

Neben den festen Teilnehmenden ist die Fachgruppe offen für Beiträge und Besuch von Interessierten bzw. neuen Projekten.

 

Wer ist verantwortlich?

 

Die Verantwortlichkeit wird im Gremium festgelegt, es gibt eine*n Sprecher*in als Schnittstelle zur PSAG Vorstand.

 

Wie oft gibt es die Treffen?

 

Die Treffen finden alle 2 Monate statt. Terminplan siehe unten.

 

Die Termine sind auf der Internetseite zu finden, eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.

 

Wie wird eingeladen?

 

In der Regel ist der Termin fix und öffentlich. Eine digitale Teilnahme wird über einen Verteiler bei Bedarf ermöglicht. Die Teilnahme von Gästen wird in der Fachgruppe festgelegt.

 

Sind die Protokolle öffentlich zugänglich?

 

Interessierte können die Protokolle auf Anfrage erhalten

 

Wie gestaltet sich die Verflechtung mit dem Bezirk?

 

Alle Teilnehmenden sind im Bezirk Mitte tätig. Die Fachgruppe ist Teil der Gesamt PSAG. Fachgruppenmitglieder nehmen auch am Plenum und Vorstand der PSAG teil. In unserer Fachgruppe sind Vertretungen des Teilhabefachdienstes und des Gesundheitsamtes sowie die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen.

 

Wer ist die Zielgruppe? Für wen engagiert sich die Fachgruppe?

 

Für die Anliegen von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen, Sinnesbeeinträchtigungen, körperlichen Beeinträchtigungen sowie Doppeldiagnosen

 

Was sind unsere Wirkungsziele?

 

Die Fachgruppe strebt eine Verbesserung der leistungsberechtigten Menschen im Bezirk Mitte an. Durch die Vernetzung will die Fachgruppe dazu beitragen, dass Angebote und Hilfen zur Teilhabe bekannter werden.

 

Ansprechpartner: H. Hanke

Kontakt: kognitiv@psagberlinmitte.de